Donnerstag, Juli 03, 2014

Demenz

Als ich an der Tür klingelte 
und ihre festen Schritte im Flur 
hinter der Tür hörte,
da wusste ich
für heute war sie wieder zurück.

Ich wusste, heute kann ich
mit ihr in die Stadt gehen,
heute können wir einen neuen Rock 
und passende Blusen 
für sie kaufen.

Sie würde diesen Ausflug 
an meiner Seite genießen.
würde die Verkäuferinnen immer 
und immer wieder auffordern, ihr noch 
ein weiteres Teil zu zeigen.

Es würde ein wunderschöner Tag werden.
Noch einer,
den man wie eine Seifenblase
ganz vorsichtig und zärtlich
in seinen Erinnerungen aufbewahren muss.


Juli 2014
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: