Dienstag, Dezember 17, 2013

Die Tischdekoration

Heute sollten wir uns Gedanken über die Gäste, die Sitzordnung und die Tischdekoration machen.
Kleiner Kreis? Große Gesellschaft?
Und natürlich wird Tante Erna wieder..., genau wie Onkel Rudolf...
Leben wir doch einfach mit der kleinen Macke und machen wir uns klar, die stört doch auch was an uns.
Nein, wir werden sie nicht ändern und schon gar nicht zu Weihnachten, wenn Emotion so geballt in einen Rum gestapelt wird.
 
Hauptsache ist doch wir freuen uns gemeinsam das Fest zu erleben.
 
 
Nachdem die Gästeliste steht, wenden wir uns der festlichen Dekoration zu.
Bestimmen wir zuerst für den Tisch die Hauptfarbe.
Danach suchen wir Servierten, Kerzen und ein bisschen passenden festlichen Schnickschnack.

Ja, es darf ruhig ein bisschen kitschig werden. Weihnachten ist doch nur 1 x im Jahr! Lassen wir die Seele ruhig baumeln, stehen wir zu dieser Seite in uns.


Dezember 2013
(c) U.Pahnke-Felder 

Keine Kommentare: