Montag, Dezember 03, 2012

Dekoration zum 1. Advent

Wir lassen uns treiben, beobachten die Menschen, betrachten das Angebot und erstehen ganz spontan unser Adventsgesteck.
Wir mögen die warme Farbe orange-gelb der Kerzen und finden die gestreckte Form sehr angenehm. Da die Verteilung der angebrachten Dekomaterialien sparsam ist, bleibt mir genügend Platz, aus dem vorgefertigten Modell mein ganz persönliches Gesteck zu gestalten.

Zu Hause dekoriere ich den Tisch und ergänze um einige Sterne und ein Band das Gesteck.
Nachdem ich zufrieden mit dem Ergebnis die geschossenen Fotos am Computer betrachte, stelle ich fest:
Seit 2010 fühlen wir uns in der Farbe "warmes Orange" wohl.


Aber was kann der Grund für diese, nun zum 3. Mal gefallene, spontane Entscheidung sein?

Nun hat ja ORANGE in der Farbsymbolik eine sehr positive Bedeutung. Orange gehört zu den warmen Farben und steht für Lebhaftigkeit, Lebensfreude und positive Grundhaltung.
In der Psychologie sieht man die Hinwendung zur Farbe ORANGE als: Kraftspender und Erholungszeichen nach großer physischer oder seelischer Erschöpfung. Sie beeinflusst positiv die Zuwendung zur Geselligkeit, Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionaler Wärme.
In der Farbtherapie wird ORANGE zur Stärkung des Immunsystems und zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte eingesetzt.

Schaue ich mir die Ereignisse in den letzten Jahren an, in denen wir uns ganz spontan beim Anblick aller Farben im Angebot der Adventskränze und Gestecke immer wieder für ORANGE entschieden, dann begreife ich nun diese wiederkehrende Wahl.

Ich werde mir also in den nächsten 4 Wochen täglich meine stärkende Lichtdusche der Lebensfreude gönnen.


Dezember 2012
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: