Montag, November 19, 2012

Finissage

Die Ausstellung
"An der Wand ist der Tisch ein Bild"
im Museum / Städische Galerie "Sohle 1" in Bergkamen wurde am Sonntag, 18.11.2012 um 16.00 Uhr mit einer Führung durch die Ausstellung von Frau Dr. Ellen Markgraf abgeschlossen.

Es war die letzte Ausstellung der 7teiligen Ausstellungsreihe: TISCH-DA-SEIN, die durch Frau Dr. Markgraf in 2009 initiiert und kuratiert worden war.
7 Ausstellungen,  57 Künstler mit 80 Arbeiten, an 5 Orten innerhalb eines Zeitraums von 2 Jahren.
 

Sehr zur Überraschung der Direktorin hatten sich bei kaltem und nebeligem Regenwetter, das an diesem Novembertag herrschte, doch einige Interessierte eingefunden. Und diese Besucher waren wirklich sehr an den Arbeiten der ausstellenden Künstler interessiert.

Nach der Führung wurde dann auch ganz spontan beschlossen, dass man sich noch auf einen Kaffee im Museumscafé trifft und dabei den anwesenden Künstlern Fragen stellen könne.


Schnell waren die ersten Tische besetzt und man beschloss, wegen der noch immer hinzueilenden Gäste, die Tische zu einer großen und gemütlichen Runde zusammen zu stellen.


Die Runde wuchs, der Kaffee, persönlich eingeschenkt von Frau Strobel, der Direktorin des Museums, wurde genussvoll angenommen und die Gespräche begannen....


... und irgendwann, später, viel später, genossen wir Verbleibenden dann ein letztes gemeinsames Mahl.

Kann man besser eine Ausstellungsreihe über Tische und Tischkultur abschließen?


November 2012
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: