Dienstag, Februar 10, 2009

Endlich Hunger

Draußen Schneeregen, klebende Nässe.
Kein winziger, erster Spaziergang mit Yasmin möglich. Auch der Hund will nicht laufen.

Dabei hat Yasmin heute zum ersten Mal „normal“ gegessen, wenn man den etwas extravaganten Appetit und die daraus resultierende Speisezusammenstellung als normal bezeichnen kann.
OK, wir hatten gesagt: -- worauf Du Appetit hast, das esse.
Aber ein Toast mit Marmelade, danach eines mit Erdnussbutter und dann noch eins mit Servelatwurst, dazu Early Grey.
Man muss Mut haben.
Ein Sternekoch würde etwas Anderes vorschlagen. Aber gut, es hat ihr geschmeckt und dieses Mahl hat das Essen den Körper nicht sofort wieder, wie in den letzten Tagen, verlassen. Auch der Orangensaft bekommt ihr ausgezeichnet. Kein Wunder, dass dieses Mahl zu Mittag nochmals bei sich ordert.

Ein ganz entspannter Tag, den wir genießen.



Februar 2009
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: