Montag, Dezember 08, 2008

Ungewissheit

Schwer lastet
ein bleierner Himmel
auf meinen Schultern
lässt die Luft erstarren
die ich atmen will

wattig und ohne Halt
ist der Boden
auf dem ich
versuche weiter zu laufen

kein Kontakt
ist mir möglich
mit den Menschen
die mir entgegen hasten

festgeschnürt ist
der Kokon
aus Machtlosigkeit und Angst
um meine Seele

das unbeschwerte
Lachen eines Kindes
brennt ein Loch

in meine Seele


Dezember 2008
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: