Sonntag, Dezember 28, 2008

Frostschöne Tage


Sonne !

Wie wundervoll.
Dazu Frost, der alles mit unzähligen Eiskristallen überzogen hat. Es sieht festlich aus. Alles glänzt und glitzert.
Der Mensch will hinaus, dieses Wunder erlaufen, genießen.
Nichts hält mich mehr zurück.
Himmel so blau und kälterote Wangen.
Gedanken abschütteln mit jedem Schritt. Statt dessen nach Steinen auf dem Weg suchen. Wenn ich jetzt einen blauen finde, dann.....
Ein tröstendes Spiel an einem kalten, sonnigen, fröhlichen Tag.
Ich finde ein kleines Herz. Ein Herz aus einem rostrosa Stein. Ich finde das es noch viel besser passt.
Schließlich habe ich heute vor 36 Jahren geheiratet und das will ich nicht vergessen.
Dezember 2008
(c) U.Pahnke-Felder

Keine Kommentare: